5 Street Artists You Need to Know About

5 Gaukler Sie kennen müssen

Carmel Industries

Wenn Sie in einer recht großen Stadt leben, die Chancen sind Sie in irgendeiner Form von Straßenkunst in Ihrer Nähe gekommen sind. Wir reden hier nicht über Graffiti hier - Straßenkunst ist eine legitime Praxis, die alles von großem Maßstab Wandmalereien zu kleiner Leinwand Stücken umfasst. Es ist nicht nur entweder mit Sprühfarbe gemacht. Street Art umfasst eine Vielzahl von Werkzeugen, einschließlich aller Arten von Lackmarker. Während einige Straßenkunst ästhetische Einflüsse aus traditionellen Graffiti zieht, es ist ein sehr in urbanen Räumen des künstlerischen Ausdrucks variiert Form, vor allem im Freien. Es kann von abstrakten geometrischen Mustern zu figurativen Stücke wie Landschaften und Porträts reichen - oft an beiden Enden des Spektrums zu mischen.

Street Art ist sehr beliebt in der zeitgenössischen Stadtkultur, vor allem in Nordamerika und Europa. Aus dem Album Cover Festivals T-Shirts, können Sie sich in Street Art Stil 24/7 einzutauchen. Sie können sogar für eine AirBnB Erfahrung registrieren Sie sich um Ihre eigene Straßenkunst mit einem echten Straßenkünstler zu machen!

That being said, auch als Millionen von Menschen, die von Wandmalereien an ihrem täglichen Weg zur Arbeit passieren, könnten sie nicht bewusst sein, der die Künstler sind. Im Gegensatz zu anderen Formen der Kunst, ist Street Art nicht in einer Weise präsentiert, dass informiert und Strukturen, um die Aufmerksamkeit des Publikums. Während es einige sehr hochkarätige Straßenkünstler sind, (Banksy den Sinn kommt) sind die überwiegende Mehrheit, die durchschnittliche Person unbekannt, auch wenn ihre Arbeit in stark frequentierten Bereichen angezeigt.

Wir sind hier, unseren Teil zu tun, das zu ändern. Im Folgenden sind 5 Straßenkünstler aus der ganzen Welt erstaunliche Arbeit, die Sie kennen sollten.

Labrona

Labrona ist ein in Montreal beheimatete Straßenkünstler mit einem ikonischen Stil. Er ist ein kanadischer Street-Art-Veteran, der sein Handwerk über 20 Jahre plus verfeinern. Seine Kunst bringt eine Vielzahl von Einflüssen, vom deutschen Expressionismus auf Skateboard Kunst religiöse Ikonographie zusammen.

Labrona Arbeit kennzeichnet oft Monalisa-esque Gesichter und Körper in charakteristischer Weise zweideutig Posen, bunte stilisierte Figuren von Tieren und surreal Mischwesen. Seine Arbeit ist entweder einfarbig, oder verwendet ein paar hellen Farben. Seine Gesichter und Figuren sind oft dargestellt von seltsamen und unmöglichen Winkeln, erinnert an Picasso-Gemälde.

Während sein Hintergrund in traditioneller Straßenkunst (Skateboard Malerei, Graffiti) seine Arbeit informiert, arbeitet Labrona aktuell Studio Stücke und Wand Kommissionen. Er verwendet in der Regel eine Kombination von Sprühfarben und spezialisierte Tools ähnlich wiemalen Wachsmalstiftenin seinen Projekten.

Sie haben vielleicht seine künstlerische Arbeit rund um Montreal gesehen - seine Unterschrift bunten Gesichter einen auffallenden Kontrast zu dem Hintergrund der städtischen Ziegel und Beton sind.

KEVIN LEDO

Eine andere Montreal ansässigen Künstler, Kevin Ledo ist vielleicht am besten bekannt für seine städtischen Malereien. Kevin ist ein Beispiel für einen Straßenkünstler, die von den klassischen Malerei und Grafik-Design beeinflusst wird, und ist ebenso zu Hause wie im Studio, als er auf Outdoor-Leinwänden ist. Nachdem in einer Vielzahl von professioneller Kunst Kapazitäten studierte Illustration und Design und arbeitete, ist er in der Lage einen traditionellen bildende Kunst Hintergrund mit zeitgenössischen Perspektiven nahtlos zu verschmelzen.

Kevin bekanntestes Werk bietet Porträts von realen Modellen oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verflochten mit abstrakten grafischen Formen. Er hat einen einzigartigen Stil erinnert an religiöse Ikonographie entwickelt mit Fotorealismus gemischt. Seine Wandbilder sind oft riesig, mit mehreren Farbschichten mit Rollen aufgetragen. Er verwendet auch Farbmarkierstifte für Umriss Zeichnen.

Seine aktuelle Arbeit sieht ihn auf der ganzen Welt zu reisen, zu schaffen in Auftrag gegeben Wandbilder in Ländern wie dem Libanon, Jordanien, Mexiko und Neuseeland. Er ist auch kein Fremder in die Aufmerksamkeit der Medien, nachdem er auf großen Outlets wie der LA Times gekennzeichnet worden, der Guardian und der CBC.

Wenn Sie ein Montrealer sind, sind Sie höchstwahrscheinlich mit Kevins berühmtestem Projekt vertraut: das ikonische Leonard-Kohlen Wandbild in der Plateau-Nachbarschaft (nicht mit der in der Crescent Street, die er nicht malt, verwechselt zu werden).

Dan Kitchener

London-basierte Dan-Kitchener ist ein britischer Künstler, der sich auch auf Wandbilder spezialisiert hat. Während seiner jahrzehntelangen Karriere hat er eine einzigartige Straßenkunst erforscht, die kordelige, futuristische Stadtlandschaften aufnehmen. Sein filder Kunsthintergrund sieht ihm eine Vielzahl von Werkzeugen und Techniken, um auffallend epische Wandgemälde und Studioteile herzustellen.

Die Arbeit des Kitcheners erkennt sofort für seine japanischen, involvierten Sci-Fi-Ficlen, die an den klassischen Filmklingenläufer erinnert. Er verbindet dunkle Töne mit bunten Linien, um ein Gefühl von sensorischen Überlast- und dystopischen Umgebungen zu vermitteln. Sie finden alles von regnerischen Neon Nightcapes bis hin zu futuristischen Geisha und Cyborgs in seinen Stücken.

Kitchener verwendet eine Vielzahl von Werkzeugen in seinen Projekten, vor allem ein breites Spektrum an Farbmarkierungen und Paint-Stiften. Anstatt sie für einfache Umrisse zu nutzen, beinhaltet er Farbmarkierungen sowohl in seinen Außenwandläufen als auch in den Studio-Leinwandstücken, um scharfe Linien und Akzente zu erzeugen.

Madc

MADC ist ein deutscher Straßenkünstler, der für ihr großes Outdoor-Malerei bekannt ist, von denen einige ganze Gebäude in einem blendenden Array von Farben abdecken. Wie viele Straßenkünstler begann sie als Graffiti-Schriftsteller, dann verzweigte sich in feine Kunst und Design. Ihr formelles Training (Masters 'in Grafikdesign) und Straßenerfahrung informieren ihre städtischen Kunststücke, die meisterhafte Technik mit pulsierenden und kreativen Ideen kombinieren.

MADCs Stil erinnert an eckige, ineinandergreifende Graffiti-Linien, bringt jedoch ein tieferes Verständnis von Perspektive, Textur und Schattierung hervor. Ihre farbenfrohen abstrakten Designs verfügen über einige Signaturelemente solche transparenten Farbbänder, die Glas- oder Kunststoffmaterialien simulieren. Sie verwendet eine Vielzahl von Medien wie transparente Sprühfarbe, Tinte und Acrylfarbenmarkierungen in ihren Stücken.

Während sie vielleicht am besten für ihre atemberaubende Outdoor-Arbeit bekannt ist, hat sich MADC eine lange Liste von Galerieausstellungen angesammelt, hauptsächlich in Europa und den USA durch beide Bemühungen, die Straßenkultur der Straßenkultur weiterhin mit ihrem eigenen ästhetischen Universe neu kontextualisiert.

TUT

Netherlands-basierte ist ein multidisziplinärer Künstler, dessen Wurzeln in der Graffiti-Welt liegen. Er arbeitet an einer Vielzahl von Stücken, von Wandern bis zu Illustrationen bis hin zu Drucken und Canvasses. Seine Stücke zeichnen sich durch helle, eckige Graffiti-Formen aus, die oft mit Tropfen- oder Aquarell-Effekten kombiniert werden.

Während die meisten traditionellen Straßenkunst auf der Basis von Graffiti-Schreiben eine scharfe Qualität hat, hat er einen Unterzeichnungsstil gefertigt, der von surrealistischen Einflüssen entruft, Formen und Buchstaben in flüssige Designs verzerren, die Bewegung und Transformation hervorrufen.

Während sie oft von klassischen Tropen wie Wildstyle Graffiti zeichnen, sind Stücke leicht für ihre hellen, energischen Effekte und sorgfältiger Liebe zum Detail erkennbar. Er verwendet eine Vielzahl von Techniken und Werkzeugen, darunter Farbmarkierungen und Paint-Stifte, um seinen einzigartigen Stil herzustellen.

Ob sie ihre Arbeit in einer Galerie oder auf städtischen Gebäuden zeigen, erschießen diese Künstler die Entwicklung der Straßenkunst in aufregende neue Richtungen. Durch ihre Verwendung neuer Werkzeuge wie Acrylfarbenstifte, Farbmarkierungen und Farbbuntstifte haben sie gezeigt, dass die zeitgenössische Straßenkunst gut über die Grenzen traditioneller sprühlackierter Stücke hinausgehen kann.