Liquid Chalk Markers: A Complete Guide

Flüssige Kreidemarkierungen: Ein vollständiger Führer

Carmel Industries

Wenn Sie auf einer Vielzahl von glatten Oberflächen mutige, lebendige Farblinien herstellen möchten, aber auch Ihre Markierungen leicht abnehmbar sind, sind Carmels Linie der flüssigen Kreidemarkierungen der richtige Weg.

Flüssige Kreidemarkierungen wurden mit einem feuchten Tuch aus glatten, nicht porösen Oberflächen entfernt und sind ideal für Situationen, in denen Markierungen konstant entfernt und erneut angewendet werden müssen.

Das macht sie perfekt für Dinge wie Restaurantmenü -Boards - weshalb sie manchmal als Bistro -Kreidemarkierungen bezeichnet werden.

Was sind flüssige Kreidemarker?

Ein Lackmarker auf Wasserbasis

Flüssige Kreidemarker sind speziell formulierte Farbmarker auf Wasserbasis, die abnehmbare Markierungen erzeugen. Sie enthalten eigentlich keine Kreide - der Name bezieht sich auf ihre Verwendung auf Vinyl -Kreidetafeln und Menüboards.

Flüssige Kreidemarkierungen tragen voc und lösungsmittelfrei auf. Sie eignen sich hervorragend für den Innenbereich, können aber auch verwendet werden, um auf Oberflächen zu schreiben, die im Freien bleiben, z. B. Fenster aus Glas oder Anmerkungen.

Flüssige Kreidemarkierungen können leicht von diesen nicht porösen Oberflächen mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, ähnlich wie Kreide kann von einer Blackboard ausgewischt werden, aber ihre Komposition ist völlig anders. Im Gegensatz zu Standardkreide erzeugen flüssige Kreidemarkierungen scharfe, lebendige Farblinien mit viel weniger Potenzial für Chaos. Es gibt kein Pulver, um auf Ihre Hände zu gelangen, und Markierungen sind klar und langlebig-bis sie weggewischt werden.

 

So verwenden Sie flüssige Kreidemarker

Flüssige Kreidemarker haben in den letzten Jahren immer beliebter. Sie können ihre Markierungen überall sehen, von Restaurants über Lebensmittelgeschäfte bis hin zu allen Arten von Kunsthandwerk.

Obwohl sie relativ einfach und einfach zu bedienen sind, ist es immer eine gute Idee, zu lernen, wie man diese speziellen Markierungswerkzeuge richtig einsetzt.

Wenn es um die Verwendung von flüssigen Kreidemarkierungen geht, ist es leicht, sich an diese Faustregel zu erinnern: schütteln, pumpen und zeichnen.

Schütteln Sie den Marker

Vor dem Gebrauch ist es immer eine gute Idee, den Marker ein wenig zu schütteln. Stellen Sie sicher, dass dies während der Kappe noch eingeschaltet ist.

Führen Sie die NIB (Pumpe) vor

Wie bei allen Ventil -Aktivmarkern wirken flüssige Kreidemarker, indem Farbe auf die NIB (oder Spitze) fließen kann, die dann beim Schreiben oder Zeichnen auf die Oberfläche aufgetragen wird. Um die Farbe auf die NIB zu fließen, fassen Sie einfach den Marker und drücken Sie die Nib auf eine harte Oberfläche nach unten. Sie werden das Gefühl haben, dass es ein wenig in die Marke des Markers sinkt, die ein Ventil öffnet und Farbe in die NIB eindringen lässt.

Schieben Sie den Marker ein paar Mal nach oben und unten, um die Farbe zu entlassen. Sie können ihn jedes Mal bis zu 20 Pumpen geben, wenn Sie die NIB fördern möchten.

Es ist am besten, dies auf einer anderen Oberfläche als der zu tun, auf die Sie schreiben, damit Sie Ihre Oberfläche nicht versehentlich markieren. Halten Sie den Marker so aufrecht wie möglich (im rechten Winkel zur Oberfläche), um Tropfen oder Flecken zu vermeiden.

TIPP: Tragen Sie beim Pumpen der Marker nicht zu viel Druck auf die NIB aus. Es kann dazu führen, dass die NIB verformt.

Tipp: Führen Sie immer einen Spot -Test durch, bevor Sie die Marker auf der Oberfläche verwenden. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob die Oberfläche mit Ihren flüssigen Kreidemarkierungen kompatibel ist

Beste Oberflächen für flüssige Kreidemarker

Carmel Flüssigkreidemarkierungen sind so konzipiert, dass sie auf glatten, nicht porösen Oberflächen verwendet werden. Ihre Markierungen sind von diesen Oberflächen abnehmbar, indem sie mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Wenn sie auf porösen Oberflächen verwendet werden, können ihre Markierungen nicht leicht entfernt werden. Es wird nicht empfohlen, flüssige Kreidemarkierungen auf rauen Oberflächen zu verwenden, da Sie die NIB beschädigen können.

Zu den idealen Oberflächen gehören:

  • Vinyl -Blackboards (nur „gefälschte“ Blackboards - Beachten Sie, dass flüssige Kreidemarkierungen nicht ideal für „echte“ Schieferkalkboards sind)
  • Whiteboards
  • Glas, versiegelte Keramikfliesen, laminierte Oberflächen
  • Metall, einschließlich verzinkter Metall
  • Spiegel

Um flüssige Kreidemarkierungen von diesen Oberflächenarten zu entfernen, wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Tuch ab. Sie können auch einen Haushaltsreiniger verwenden, um sie abzuwischen.

Markierungen dauerhaft machen

Natürlich möchten Sie, dass Ihre Markierungen dauerhaft sind! Wenn Sie dies tun, befolgen Sie diese einfachen Tipps:

  • Papier/Karte: Keine Wirkung erforderlich - flüssiges Pigment wird in die Fasern aufgenommen und macht
    Es dauerhaft.
  • Terrakotta: Backen Sie im Ofen 45 Minuten bei 220 ° C und sprühen Sie dann mit klarem Lack.
  • Textilien: Eisen auf der Rückseite.
  • Porzellan: In einem Ofen bei 160 ° C 45 Minuten backen, optional mit klarem Lack sprühen.
  • Metall: Sprühen mit klarem Lack.
  • Glas: In einem Ofen bei 160 ° C 45 Minuten backen und dann mit klarem Lack sprühen.
  • Holz: Sprühen mit klarem Lack.
  • Kunststoff: Sprühen mit klarem Lack.

Mit ordnungsgemäßer Verwendung, Pflege und Lagerung können Sie mit flüssigen Kreidemarkierungen konsequent mutige, lebendige Markierungen auf Ihren Oberflächen erstellen. Da sie von nicht porösen Oberflächen mit einem feuchten Tuch abnehmbar sind, können Sie Ihre Markierungen schnell für den täglichen Gebrauch sowohl drinnen als auch draußen schnell einstellen.

Schauen Sie sich Carmels vollständige Linie an flüssigen Kreidemarkierungen in unserem Online -Shop an.

Wartung und Lagerung von Flüssigkreidemarkern

Hier sind ein paar Tipps, mit denen Sie Ihre flüssigen Kreidemarkierungen optimal nutzen können. Halten Sie Nibs und Tops von Stiften sauber. Nach dem Gebrauch mit einem sauberen Gewebe abwischen. Lagern Sie Stifte auf der Seite oder aufrecht mit der Kappe nach oben. Stellen Sie immer sicher, dass die Kappe fest ist.

Verwenden Sie immer ein sauberes und feuchtes Tuch, wenn Sie Markierungen oder ein trockenes Tuch mit Glasreiniger auf die Oberfläche löschen. Wenn Sie mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, verwenden Sie auf einigen Oberflächen wie Glas, wenn sie noch subtile Markierungen sichtbar sind, ein wenig Haushaltsreiniger, um sie zu entfernen.

Marker -Nibs können beim Einsatz auf rauen Oberflächen zerlumpt werden. Die Filznibs können entfernt und umgekehrt werden. Wenn die Nibs verstopft werden, können sie entfernt und in sauberem Wasser gewaschen werden, getrocknet und ersetzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden!